Alle Beiträge von Kitty Kreienbühl

Lernende arbeiten im üK mit virtueller Lernumgebung

Liebe Lernende und Berufsbildner

Ab sofort können Lernende auf der Lernplattform „Konvink“ eine virtuelle Lernumgebung mit verschiedenen Angeboten zum Thema «Kommunikation und Zusammenarbeit im Betrieb» nutzen. 

Die Informationsblätter für Lernende, Betriebe und ÜK-Leitende finden Sie auf der Website der IGKG Schweiz.

https://www.igkg.ch/de/konvink

Mit der virtuellen Lernumgebung steht für die ÜK ein innovatives Instrumentarium zur Verfügung, das in der Berufsbildung Referenzcharakter hat. Die IGKG Schweiz stärkt damit den ÜK als Ort, der das Lernen unterstützt und die Reflexion über die Arbeit fördert.

Nutzen der virtuellen Lernumgebung
Lernende, welche die betrieblich organisierte Grundbildung oder das Langzeitpraktikum im Rahmen der schulisch organisierten Grundbildung nach dem 1. August 2017 begonnen haben, erhalten auf der virtuellen Umgebung Konvink verschiedene Lernangebote zum Thema «Kommunikation und Zusammenarbeit im Betrieb». So können die Lernenden ihre kommunikativen Kompetenzen individuell, zeit- und ortsunabhängig weiterentwickeln. Die Einführung in die Lernangebote erfolgt im überbetrieblichen Kurs (ÜK). Die Lerneinheiten und Praxisaufträge werden von den Lernenden jeweils zwischen den Präsenztagen der überbetrieblichen Kurse  selbstständig bearbeitet und im ÜK reflektiert.

Die IGKG SG-AR-AI-FL mit allen üK-Leitenden freut sich, die Lernenden im üK 1 in die virtuelle Lernumgebung einzuführen.

 

Viel Neues im neuen Ausbildungsjahr – willkommen!

Die IGKG St. Gallen-Appenzell-Fürstentum Liechtenstein wünscht allen Lernenden und Berufsbildnern einen tollen Start in ein erfolgreiches Ausbildungsjahr.

Bilden Sie zum ersten Mal Lernende aus? Besuchen Sie unseren „Einführungskurs für neue Berufsbildner“ am 20. September 2017 im ZbW St. Gallen. Dieser Kurs richtet sich an neue Berufsbildner/innen, die zum ersten Mal kaufmännische Lernende ausbilden und die Instrumente der betrieblichen Ausbildung noch nicht kennen. Es sind noch wenige Plätze frei.

Bitte folgen Sie diesem Link:

https://www.igkg-sg.ch/kursangebote-berufsbildner/einfuhrungskurs-fur-neue-berufsbildner/

Sommerferien der üK-Kursorganisation / Informationen zum üK-Aufgebot

Liebe Berufsbildner und liebe Lernende

Das Zentrum für berufliche Weiterbildung plant und organisiert die überbetrieblichen Kurse aller kaufmännischen Lernenden der Ausbildungs- und Prüfungsbranche „Dienstleistung & Administration“.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Anmeldung zum überbetrieblichen Kurs erfolgt bei uns automatisch aufgrund des Lehrvertrages durch den Kanton. Wir erhalten die Daten von der Datenbank dblap2.ch.

Die Lern- und Leistungsdokumentation (LLD) für die Ausbildungsgeneration 2017-2020 erhalten die Lernenden durch ihren üK-Leiter am ersten Kurstag.

Hier finden Sie den Link zu den Zeitfenstern der überbetrieblichen Kurse. Bitte berücksichtigen Sie die Zeitfenster in der Ausbildungs- und Ferienplanung Ihrer Lernenden. http://www.igkg-sg.ch/uk-kurse/termine/

Die Einladung zum überbetrieblichen Kurs erhalten die Lernenden in der Regel vier Wochen vor Kursbeginn.

Wir freuen uns, Ihre Lernenden in unseren Kursen kennenzulernen.

Allen Berufsbildnern empfehlen wir unser Weiterbildungsprogramm. Wir freuen uns auch auf Sie!

Kursangebot Berufsbildner

Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter
kontakt@igkg-sg.ch

 

Wir verabschieden uns in die Sommerpause und wünschen Ihnen sonnige Juli- und Augusttage. Ab dem 9. August sind wir gerne wieder für Sie im Einsatz.

 

 

Newsletter 04/2017 erschienen & Update 2017 in der kaufmännischen Lehre D&A

Der Newsletter 04/2017 ist erschienen!  Klicken Sie hier:

Newsletter IGKG Ausgabe 4_2017

Update 2017 – Neue Lern- und Leistungsdokumentation und weitere Änderungen

Auf Ausbildungsbeginn Sommer 2017 treten aufgrund der 5-Jahres-Überprüfung des Berufes Kaufmann/Kauffrau EFZ einige Änderungen in Kraft. Dies ist die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte, welches die IGKG Schweiz für Sie erstellt hat.

Erste Information März 2017

LLD D&A – Update 2017_20 März 2017

Zweite Information Mai 2017

DE Änderungen DA ab 2017 Stand 1 Mai 2017

 

Die neue Lern- und Leistungsdokumentation „update 2017“ ist lieferbar! Hier ist der Link zur Bestellseite des hep-Verlages:

http://www.hep-verlag.ch/leistungsdokumentation-dt

Alles was digitalisierbar ist, wird digitalisiert werden! Machen Sie sich fit und reden Sie mit!

Die Digitalisierung –für kaufmännische Berufsbildner von enormer Bedeutung

Was bedeutet die Digitalisierung für den Beruf des Kaufmanns und der Kauffrau EFZ? Wie gut informiert sind Sie über die Digitalisierung in Ihrer Rolle als Berufsbildnerin oder Berufsbildner?

Mit zwei spannenden Veranstaltungen geben wir im April und Mai Ihnen Gelegenheit , sich zu informieren, um fit zu sein für die digitalen Anforderungen der Zukunft!

 

Mitgliederversammlung der IGKG SG-AR-AI-FL
mit spannendem Input zum Wandel des Berufes des Kaufmanns und der Kauffrau

  • Wie gefährdet sind die Jobs im kaufmännischen Bereich tatsächlich?
  • Und was kann ich als Kauffrau, als Kaufmann, als Berufsbildnerin oder Berufsbildner aktiv tun, um mich den Herausforderungen zu stellen?

Anlässlich der IGKG Mitgliederversammlung am 25. April 2017 um 17.30 Uhr im ZbW hat uns Herr Michael Kraft vom  Kaufmännischen Verband die Ergebnisse der neuesten Studien und ihre Konsequenzen näher vorgestellt. Kaufmännische Angestellte 4.0: Von Sachbearbeitenden zu Vermittlern, Managern und „Portfolioworkern“. Michael Kraft ist Verantwortlicher für Jugendpolitik und -beratung des Kaufmännischen Verbandes.

Die Präsentation von Michael Kraft vom Kaufmännischen Verband Schweiz stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:

170425_Digitalisierung_IGKG_SG

 

ZbW-Fachtagung „Digitale Denk(t)räume in der Bildung“

  • Wie werden wir in Zukunft arbeiten?
  • Wie werden wir in Zukunft lernen?
  • Welche Herausforderungen kommen auf mich, mein Unternehmen, die Gesellschaft zu?

Wir laden Sie herzlich zur ZbW-Fachtagung am 11. Mai 2017 im ZbW in St Gallen ein.

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, in 7 verschiedenen Denk(t)räumen zukünftiges Lernen, Arbeiten und Entschleunigen selbst zu erleben. Lernen Sie Konzepte der Zukunft kennen! Besuchen Sie die Räume, die vielversprechend für Sie sind und Ihnen neue Perspektiven und Denkweisen eröffnen. Unser Top-Redner Dr. Joel Luc Cachelin referiert eindrücklich über das Thema: „Update! Bildung für ein digitales Zeitalter“

Hier können Sie den Flyer zur Fachtagung downloaden und können sich direkt anmelden.

Flyer zum Download  und Anmeldung zur Fachtagung

Direkt zum Programm der Fachtagung

Es ist alles für Sie vorbereitet! Wir freuen uns auf Sie!

WICHTIG! Newsletter 2 / 2017 erschienen!

Liebe Berufsbildner und liebe Lernende

Der wichtige Newsletter 02/2017 der IGKG St. Gallen-Appenzell-Fürstentum Liechtenstein informiert Sie über diese beiden Themen:

  • Die IGKG Schweiz informiert Sie über Neuerungen in der kaufmännischen Lehre

    ACHTUNG! Bitte beachten Sie die Änderungen in der kaufmännischen Lehre, die mit Ausbildungsbeginn 2017 in Kraft treten!
    Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung.
     

 

  • Die Digitalisierung – für kaufmännische Berufsbildnerinnen und Berufsbildner ein bedeutendes Thema!

    Wie gut fühlen Sie sich in Bezug auf die Digitalisierung in Ihrem Arbeits- und Verantwortungsbereich informiert? Zwei Veranstaltungen bieten wir Ihnen an, um die konkreten Herausforderungen des digitalen Wandels als Berufsbildner/in und Kauffrau/Kaufmann kennenzulernen.  Machen Sie sich digital fit – wir freuen uns auf Sie!

Klicken Sie auf diesen Link, um mehr zu erfahren:

Newsletter IGKG Ausgabe 2_2017 

Durch den Newsletter werden Sie stets automatisch über Neuigkeiten rund um die kaufmännische Lehre der Branche D&A nformiert. Vielen Dank, dass Sie unseren Newslettern auch anderen Berufsbildnern und Lernenden weiterempfehlen!

Newsletter 1 / 2017 erschienen

Liebe Berufsbildner und liebe Lernende

Mit dem Newsletter 1|2017  informieren wir Sie über diese Themen:

  • Wie bereite ich mich auf das betriebliche
    Qualifikationsverfahren (QV) am besten vor?
    Gibt es Tipps oder Tricks?

Sie begleiten einen Lernenden zur Lehrabschlussprüfung? Das Online-Kursangebot „üK KV DA QV“ bietet Lernenden und
Berufsbildnern neben dem üK eine weitere Möglichkeit, sich auf das betriebliche QV vorzubereiten.

  • Termine des betrieblichen Qualifikationsverfahrens 2017
    Planen Sie mit Ihren Lernenden die Daten der betrieblichen Lehrabschlussprüfung

Lesen Sie mehr: newsletter-igkg-ausgabe-1_2017

Hilfestellung für das korrekte Ausfüllen des Ausbildungs- und Leistungsprofils

In Kürze müssen die Lernenden, welche in diesem Sommer mit dem Qualifikationsverfahren ihre Grundbildung abschliessen, das ausgefüllte Ausbildungs- und Leistungsprofil bei Ihrem üK-Leitenden einreichen. Der Abgabetermin der IGKG SG-AR-AI-FL ist in jedem Jahr auf den 31. Januar festgelegt.

Die Qualität des Ausbildungs- und Leistungsprofils (ALP) ist von enormer Bedeutung für das mündliche Qualifikationsverfahren. Es lohnt sich, dass dieses wichtige Instrument mit besonderer Sorgfalt ausgefüllt wird.  Die inhaltliche Qualität ist besonders bedeutsam, da das Ausbildungs- und Leistungsprofil für den Prüfungsexperten als Grundlage für die Vorbereitung des Qualifikationsverfahrens „Berufspraxis mündlich“ dient.

Die IGKG Schweiz hat ein sehr gutes Hilfsdokument für Lernende und Berufsbildner entwickelt. Unter diesem Link finden Sie ein Ausbildungs- und Leistungsprofil mit Beispielen und Hilfestellungen, damit das qualitativ gute Ausfüllen des ALP gelingt:
Muster Ausbildungs- und Leistungsprofil mit Hilfestellungen und Beispielen

Newsletter 2 / 2016 erschienen

Liebe Berufsbildner und liebe Lernende

Mit dem Newsletter 2|2016  informieren wir Sie über diese Themen:

  • Ein neues Kursangebot für Berufsbildner
    Begleiten Sie eine Lernende oder einen Lernenden zum betrieblichen Qualifikationsverfahren im kommenden Sommer? Dann ist dieser Kurs für Sie interessant! Reservieren Sie Ihren Platz im Januar!
  • Das betriebliche Qualifikationsverfahren 2016
    Chefexperte Reto Coduri zieht Bilanz

Lesen Sie mehr: newsletter-igkg-ausgabe-2_2016

Guten Start in das neue Ausbildungsjahr

Die IGKG St. Gallen-Appenzell-Fürstentum Liechtenstein wünscht allen Lernenden und Berufsbildnern einen tollen Start in ein erfolgreiches Ausbildungsjahr.

Bilden Sie zum ersten Mal Lernende aus? Besuchen Sie unseren „Einführungskurs für neue Berufsbildner“ am 16. September 2016 im ZbW St. Gallen. Dieser Kurs richtet sich an neue Berufsbildner/innen, die zum ersten Mal kaufmännische Lernende ausbilden und die Instrumente der betrieblichen Ausbildung noch nicht kennen.

So beurteilen Teilnehmer den Kurs
„Sehr guter und informativer Einführungskurs. TOP!“
„Für mich als Neu-Einsteiger hat der Kurs sehr viel gebracht.“
„Danke schön – nur weiter so!“

Es hat noch wenige freie Plätze. Auch die Kursdaten für 2017 sind bereits bekannt. Bitte folgen Sie diesem Link:

Kursangebot Berufsbildner