three persons sitting on the stairs talking with each other

KV Reform 2023 | Kaufleute EFZ / Basismodul



Dauer: 0.5 Tag

Ziel

Mit der kaufmännischen Grundbildung wird die Basis für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn gelegt. Als Bildungsverantwortliche, Berufs- oder Praxisbildende sowie auch als üK-Leitende nehmen Sie eine zentrale Rolle in der Ausbildung der kaufmännischen Lernenden ein.

Die Reform 2023 bringt einige Neuerungen mit sich. Machen Sie sich fit für die neuen Inhalte und melden Sie sich jetzt für das Basismodul EFZ an. In diesem erhalten Sie einen umfassenden Überblick zur Reform «Kaufleute 2023» sowie den wichtigsten Veränderungen an den drei Lernorten Berufsfachschule, Betrieb und ÜK. Zudem führen wir Sie in die Neuerungen der digitalen Arbeits- und Lernumgebung Konvink ein.

Zielgruppe

  • Berufsbildende
  • Praxisbildende
  • Berufsbildungsverantwortliche aus dem HR
  • üK-Leitende

Inhalt

  • Grobüberblick zur Reform 2023 von A-Q (QV)
  • Qualifikationsprofil alt vs. neu – die neuen Handlungskompetenzen Kaufleute EFZ
  • Die drei Lernorte – Übersicht und Zusammenspiel
  • Konzept der betrieblichen Ausbildung und deren Elemente
  • Das neue ÜK-Programm
  • Selbstorganisiertes Lernen begleiten
  • Digitale Arbeits- und Lernumgebung Konvink – was ist neu?
  • Aktiver Gedankenaustausch mit anderen Teilnehmenden


Termine

Die Termine werden wir Anfang 2023 gerne publizieren.

Preis

Für Mitglieder der IGKG St. Gallen-Appenzell-Fürstentum Liechtenstein
GRATIS
Teilnahme von 1 Berufsbildendem

Für Nicht-Mitglieder
CHF 100.–
Pro Lehrbetrieb sind 2 Berufsbildende zugelassen

Die Informationsplattform der Interessensgemeinschaften der Kaufmännischen Grundbildung der Kantone St. Gallen, beider Appenzell und des Fürstentums Liechtenstein.