Das Ausbildungs- und Leistungsprofil verstehen und korrekt ausfüllen

Das Ausbildungs- und Leistungsprofil (ALP)  ist ein zentrales Element des betrieblichen Qualifikationsverfahrens. Damit die mündliche Prüfung des angehenden Kaufmanns / der angehenden Kauffrau von den Prüfungsexperten individuell vorbereitet werden kann, werden die Lernenden aufgefordert ein vollständig ausgefülltes Ausbildungs- und Leistungsprofil beim üK-Leiter einzureichen. Es ist die Grundlage für das mündliche Qualifikationsverfahren. Die Lernenden werden im überbetrieblichen Kurs in die Handhabung des ALP eingeführt.

Zielgruppe dieser Weiterbildung
Dieser Kurs richtet sich an alle interessierten Berufsbildner/innen, die kaufmännische Lernende bis zum Qualifikationsverfahren begleiten und das Instrument „Ausbildungs- und Leistungsprofil“ vertieft kennenlernen möchten, um den Lernenden beim Ausfüllen des Dokumentes kompetent zu begleiten.

Kursdauer
1/2  Tag

Kursinhalte

Sie erhalten vertiefte Kenntnisse über das Instrument „Ausbildungs- und Leistungsprofil“ der  Branche Dienstleistung & Administration.

  • Kursziele:
    • Sie verstehen die  Bedeutung des ALP für den Lernenden ab dem 1. Lehrjahr
    • Sie wissen, welche Bedeutung das ALP im betrieblichen Qualifikationsverfahren für Ihren Lernenden hat
    • Sie kennen den Aufbau des Dokumentes und können dem Lernenden kompetent beim Ausfüllen des ALP beraten
    • Tipps für Berufsbildner für die Vorbereitung Ihrer Lernenden auf das mündliche Qualifikationsverfahren

Kursdaten 2017

Donnerstag, 17. November 2016 (durchgeführt)

Neu: Dienstag, 10. Januar 2017 (durchgeführt)

Neu: Mittwoch, 8. November 2017

Bei Ausbildungsbedarf zwischen diesen Daten wenden Sie sich bitte an kontakt@igkg-sg.ch

Kurszeiten

08.30 – ca. 11.45 Uhr

Bitte nehmen Sie Ihre Lern- und Leistungsdokumentation „Dienstleistung & Administration“ mit.

Zur Vorbereitung empfehlen wir den Besuch der Website der IGKG Schweiz / Rubrik „Qualifikationsverfahren“:

Website IGKG Schweiz mit allen Informationen, Formularen, Videos zum Qualifikationsverfahren

 

Kursdaten 2018

Mittwoch, 10. Januar 2018 von 13.30 – ca. 16:45 Uhr

Donnerstag, 22. November von 13.30 – ca. 16:45 Uhr

 

Kursort
Der Kurs wird im Zentrum für berufliche Weiterbildung (ZbW)
Gaiserwaldstrasse 6 in St. Gallen durchgeführt.

Der schnellste Weg zum Zentrum berufliche Weiterbildung (ZbW) in St. Gallen:
Lageplan

Ihr Referent
Reto Coduri; Fachverantwortlicher für überbetriebliche Kurse in der kaufmännischen Grundbildung Branche Dienstleistung & Administration

Kursinvestition und Rahmenbedingungen

  • Kostenloser Kurs für verantwortliche Ausbildungspersonen eines Lehrbetriebes  der IGKG St. Gallen-Appenzell-Fürstentum Liechtenstein
  • Pro Ausbildungsbetrieb dürfen maximal 2 Personen an diesem  Kurs teilnehmen

Anmeldung
Sie können sich elektronisch zu diesem Kurs anmelden.

https://www.zbw.ch/weiterbildung-und-dienstleistungen/Fachkurse-und-Seminare/weiterbildungsangebote-berufsbildner/%20IGKG-D-A-Das-Ausbildungs–und-Leistungsprofil-verstehen-und-korrekt-ausfuellen

 

Die Informationsplattform der Interessensgemeinschaften der Kaufmännischen Grundbildung der Kantone St. Gallen, beider Appenzell und des Fürstentums Liechtenstein.